Scherenwelt Social Media

FAQ

Frage: Durch viele Haarschnitte bemerkte ich Verspannungen in der Hand und im Nacken und fühle mich ständig verspannt schon nach wenigen Haarschnitten.

 

Scherenwelt: Um eine optimale, möglichst entspannte Arbeitshaltung zu erreichen, ist die Ergonomie einer Friseurschere sehr wichtig. Die ergonomischen Offset Griff-Formen entlasten Ihre Muskulatur und vermindern die Ermüdung der Gelenke. Aber auch die Scherengröße ist wichtig. So haben Sie mit den XXL-Klingen die Sicherheit, weitgehend ermüdungsfrei aus der Hüfte zu schneiden.

 

Frage: Bei uns steht Ein Scherenwechsel an. Ist es möglich, eine Schere zu finanzieren, um die Liquidität im Salon zu sichern?

 

Scherenwelt: Ja, wir besprechen gerne mit Ihnen vor Ort die individuellen Finanzierungsmöglichkeiten. Gerade bei den exklusiven Modellen greifen immer mehr Salon-Inhaber auf die Finanzierung zurück, weil diese überschaubare Monatsraten beinhaltet und äußerst günstig ist, was die Konditionen angeht. Man kann also Scheren durchaus über mehrere Monate finanzieren.

 

Frage: Als Auszubildende im Friseursalon arbeite ich ja täglich mit meiner Schere. Ich habe aber immer das Gefühl, dass sie sich nicht richtig schließen lässt, obwohl wir schon öfter selbst die Einstellungen geändert haben.

 

Scherenwelt: Ohne eine perfekte Einstellung klappt’s natürlich nicht. Ist die Schere zu locker eingestellt, können die Haare geschoben werden oder abknicken. Ist die Schere zu fest eingestellt, nehmen die Schneiden schnell Schaden. Die beiden Klingen dürfen nicht durch das Eigengewicht der Schere zufallen, ein minimaler Druck beim Schließen ist ideal. Wenn dann noch die Reinigung erfolgt und das Werkzeug ab und zu einen Tropfen Öl oder – noch besser – unser SOXTREM Reinigungs- und Pflegefluid auf die Gangstelle bekommt, haben Sie lange Freude an Ihrer Schere.

 

Frage: Warum ist die richtige Scherengröße so wichtig?

 

Scherenwelt: Auch wenn unsere Scheren Ihnen die perfekte Balance bieten, ist es immens wichtig, dass Sie immer die richtige Größe auswählen. Nur so vermeiden Sie Ermüdungen, Verspannungen und auch Verletzungen oder Unfälle. Bitte messen Sie ganz einfach die Länge Ihres Mittelfingers und bestellen Sie dann die passende Größe:

58 – 65 mm = Größe 5,0“
65 – 73 mm = Größe 5,5“
73 – 83 mm = Größe 6,0“
83 – 88 mm = Größe 6,5“